Acapulco

Acapulco de Juarez ist ein städtisches Zentrum mit mehr als 670.000 Einwohnern an der Westküste Mexikos.

Seit Jahrhunderten ist der Ort als Umschlagplatz für Handelswaren bekannt und betreibt heute einen der wichtigsten Seehäfen der mittelamerikanischen Pazifikküste. Ab der Mitte des 20. Jahrhunderts konnte sich Acapulco auch als Industriestandort etablieren.

Das Stadtgebiet Acapulcos befindet sich in einer weitläufigen Bucht, die von Bergen geschützt ist. Der Stadtteil “Tradicional“ umfasst die Altstadt und das Hafengelände. Die Ortsteile „Dorado“ und „Diamante“ wurden an kilometerlangen Sandstränden errichtet und bestehen fast ausschließlich aus Hotelanlagen, Ferienappartements und anderen touristische Einrichtungen.

AcapulcoAcapulco de Juárez
Beste Reisezeit AcapulcoNovember bis Mai / Juni bis September ist Regenzeit
Einwohner673.479 (seit 2010)
BundesstaatGuerrero
StaatMexiko
Höhe30 m

Reisen Acapulco: für Sonnenanbeter und Partygänger

Der große Seehafen bietet auch für Luxusliner gute Bedingungen. Kreuzfahrtschiffe internationaler Reedereien legen regelmäßig am Kreuzfahrtterminal an. Die Gäste der Schiffe besuchen während der Tagesaufenthalte die Märkte der Altstadt, die schönen Strände oder die weltberühmte Show der Klippenspringer. Aus den USA kommen vorwiegend Wochenend-Touristen nach Acapulco, die ihre Tage am Strand und die Abende in den Casinos oder Discotheken der großen Hotelketten verbringen.

Urlaub in Acapulco

Die Stadt Acapulco, die an der Westküste Mexikos liegt, lockt vor allem Badeurlauber an, die in einem Urlaub Acapulco am Strand entspannen und das herrliche Wetter genießen wollen.

Die Stadt, die sich in unmittelbarer Nähe der Pazifikküste erhebt, ist für weitläufige, feinste Sandstrände bekannt, die in einem Acapulco Urlaub von einer schillernden Skyline umgeben sind. In einem Urlaub können Besucher hier baden, surfen oder die Unterwasserwelt des Pazifiks auf einem Tauchgang erkunden. Auch Bootsausflüge werden auf Acapulco Reisen geplant, die häufig zur vorgelagerten Insel La Roqueta führen, die auf einer Reise Acapulco für atemberaubende Tauchgründe, märchenhafte Strände und eine reichhaltige Flora und Fauna bekannt ist.

Wer eine Reise Acapulco plant, kommt an den berüchtigten Klippenspringern nicht vorbei, die sich aus schwindelerregenden Höhen in die Fluten stürzen. Nach Anbruch der Dunkelheit erfreuen sich Acapulco Reisen großer Beliebtheit, wenn zahlreiche Nachtclub, Bars und Diskotheken, die sich hinter den Stränden verteilen, zum Chillen und Feiern einladen. Das kulinarische Angebot lässt in einem Acapulco Urlaub ebenfalls keine Wünsche offen, da es leckere Tacos, Burritos und Tortillas gibt.

Wetter Acapulco

Klima Acapulco

In und Um Acapulco herrscht schon tropisches Klima mit ganzjährig hohen Temperaturen. Sie fallen nur in seltenen Fällen unter 20 Grad Celsius. Da es jedoch am Rand der tropischen Zone liegt, sind die Trocken- und Regenzeiten nicht so stark ausgeprägt, als in vielen anderen Regionen der Tropen. Jedoch fallen von Juni bis September die meisten Niederschläge, während es in der übrigen Zeit relativ wenig regnet. Das Acapulco Wetter wird auch von der Nähe des Pazifiks bestimmt. Die Winde, welche vom Meer wehen, lassen die gefühlten Temperaturen deutlich angenehmer erscheinen. Im Allgemeinen ist das Wetter Acapulco eher sonnig und klar, was schließlich ein entscheidender Faktor für den Aufstieg Acapulcos zur Touristenmetropole war.

Beste Reisezeit nach Acapulco

Allgemein kann die Stadt das ganze Jahr über besucht werden. Jedoch ist die Zeit von Oktober bis Mai empfehlenswerter, da in diesem Zeitraum das Klima trockener und somit gerade für Europäer angenehmer ist.

Sehenswürdigkeiten in Acapulco

Die Stadt Acapulco – deren voller Name Acapulco de Juárez lautet – liegt im mexikanischen Bundestaat Guerrero und ist vorwiegend als beliebtes Urlaubsziel bekannt. Bedingt durch seine Lage am Pazifik und den Industriehafen ist Acapulco aber auch wirtschaftlich bedeutend.

Das Urlaubsziel Acapulco besticht mit dem Zauber einer besonders idyllischen Landschaft. Die in einer Bucht liegende und von hohen Bergen umgebene Stadt bietet ein Bild von malerischer Schönheit. Acapulco ist somit ein Paradies für Strandurlauber, aber auch für abenteuerlustige oder sportbegeisterte Reisende gibt es hier einiges zu entdecken.

Als beste Reisezeit Acapulco gelten die Monate von November bis Mai. Von Juni bis September herrscht an der mexikanischen Pazifikküste Regenzeit, was mit starken Niederschlägen und bedeutend weniger Sonnenstunden einhergeht.

Kulturinteressierte Reisende, die die Sehenswürdigkeiten in Acapulco besuchen möchten, können das Angebot eines günstig buchbaren Tagesausflugs nutzen. Hierbei lassen sich die Schönheiten der Stadt zum Beispiel während einer Panoramafahrt genießen.

Die meisten organisierten Ausflüge beinhalten auch einen Abstecher zu den hohen Klippen und Felshängen, da es hier eine ganz besondere Attraktion zu bewundern gibt: Zu den oft als etwas verrückt bezeichneten Acapulco Sehenswürdigkeiten gehören die Klippenspringer, die auch Cliff-Divers genannt werden. Die wagemutigen Sprünge aus beträchtlicher Höhe – besonders eindrucksvoll während des Sonnenuntergangs – sollte man auf jeden Fall auf die Liste Sehenswürdigkeiten Acapulco setzen.

Noch keine Bewertungen vorhanden